Made in Germany

Kostenloser Versand in DE

icho systems

Unsere Vision ist es die Lebensqualität für alle Menschen mit besonderen Herausforderungen maßgeblich zu verbessern. Wir entwickeln Lösungen die Freude, Förderung und Mut stiften. Für eine integrative, tolerante und offene Gesellschaft.

Was uns motiviert

Als pflegende Angehörige haben wir viel Erfahrung mit erkrankten oder behinderten Familienmitgliedern sammeln können. Es gibt schöne Momente, es gibt anstrengende Zeiten und es gibt Tage, an denen man wirklich Hilfe benötigt.
An diesem Punkt haben wir begonnen Lösungen zu entwickeln, die Kommunikation aufbauen und Fähigkeiten stärken, um auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden von uns eingehen zu können.

Nichts motiviert uns mehr, als die Momente bei denen die Augen zu funkeln beginnen und Menschen zueinander finden.

Das Team

Wir sind ein buntes Team aus verschiedenen Bereichen, dass sich stets weiterentwickelt. Der Kern der uns alle miteinander verbindet ist die Leidenschaft an Produkten zu arbeiten, über den Tellerrand hinaus zu schauen und Menschen mit unserer Arbeit zu helfen.

Koordination

Jörg Leibold

Organisiert, koordiniert, macht Dinge möglich, vergisst nichts und ist zuverlässiger als jedes Schweizer Uhrwerk.
Wenn Jörg nicht am Telefon ist, cruised er mit einer seiner netten Maschinen durch die Straßen dieser Lande und macht dabei eine besonders gute Figur.

Hardware & Support

Fabian Stothut

Noch nie hat jemand kleinere und feinere Lötstellen händisch verlötet als Fabian. Sensorik und Hardware entwickeln, alles was mit Strom zu tun hat.
Außerdem kennt er sich sehr gut mit großen Greifvögel aus und hat sonst nur einen festen Termin im Jahr – Wacken.

Backoffice

Barbara Volke

Versteht auch die komplizierteste Abrechnung und weiß einfach wie man richtig kontiert.
Barbara weiß aber mindestens genauso gut, wie man sich gut um ein Pferd kümmert oder die Kids aus der Leistungssport-Falle lockt.

IT Entwicklung

Marius Kraft

Marius sprintet die 100 Meter ohne aus der Puste zu kommen und schreibt im Anschluss Zeile für Zeile Code, setzt Server auf, entwickelt "mal eben" ein neues Programm was allen hilft und achja, der Drucker funktioniert auch wieder.

COO & Gründer

Alkje Stuhlmann

Organisations- und Struktur-Genie, die Prozesse versteht bevor sie überhaupt ausgesprochen wurden. Dazu kennt sie die besten Spots auf Sardinien zum kiten, campen, Sandburgen bauen … es hört nicht auf!

CTO & Gründer

Mario Kascholke

Einem Ingenieur ist nix zu schwör! Wenn wir das noch einmal hören müssen … Mario kann alles entwickeln, alles, Hardware und Software. Und hilft dir parallel dabei deine Küche anzuschließen oder schlauchbootet durch unruhige Gewässer.

CEO & Gründer

Steffen Preuß

Steffen und Kommunikation, das geht Hand in Hand. Marketing, Vertrieb, die große Bühne oder Fernsehen, je mehr Leute ihm zuhören desto wohler fühlt er sich. Außerdem kennen er (fast) jeden Film und mit seine Kids die coolsten Spielplätze in ganz Duisburg und Düsseldorf.

Alle Infos zu ichó, neuen Förderspielen und Angeboten im Newsletter

Häufig gestellte Fragen

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten für ichó?

Der ichó Therapieball ist ein neuartiges Hilfsmittel zur Unterstützung von Personen mit Einschränkungen (wie beispielsweise der Kommunikation).
Leider ist die Aufnahme in das GKV-Hilfsmittelverezichnis nicht so einfach.

Natürlich besteht die Möglichkeit einer Verordnung durch eine/n Ärztin/Arzt, bei dem die jeweiligen Krankenkasse im Rahmen einer Einzelfallentscheidung zum Nutzen des Patienten eine Kostenübernahme aussprechen kann.

Dafür benötigst du eine ärztliche Verordnung/Rezept. Dieses leitest du bitte an uns (icho systems) oder unseren Partner Medizintechnik Kaasen (Zum Gewerbepark 4, 44532 Lünen) weiter.

Wir übernehmen gern die Beantragung des Hilfsmittels ichó Therapieball und unterstützen Sie bei der Beantragung im Rahmen unserer Möglichkeiten und Erfahrungen bzgl. der bereits erteilten Kostenübernahmen diverser anderer Krankenkassen.

Ist für die Nutzung Wlan erforderlich?

Nein. ichó kann eigenständig ohne eine Verbindung zum Internet genutzt werden. Zukünftige Funktionen wie das eigenständige installieren von Software-Updates oder das Tauschen von Förderspielen werden nur mit einer Wlan-Internetverbindung möglich sein.

Wie bekomme ich neue Förderspiele?

Wir entwickeln kontinuierlich neue Förderspiele. Aktuell sind bereits über 70+ Spiele im Portfolio verfügbar. Du kannst sie über unsere Webseite unter Spiele einsehen oder über deinen Zugang in der ichó cloud.
Für neue Förderspiele musst du deinen ichó einsenden. Je nach gebuchtem ichó Modell, kannst du dies 1 oder 2 Mal während deiner Mietlaufzeit durchführen. Nutze hierfür die mitgesandten Gutschein-Codes für die ichó cloud.

Geht ichó schnell kaputt?

Der ichó Therapieball wurde speziell für den therapeutischen Einsatz gebaut und ist robust gegenüber Stürzen aus Tischhöhe und Spritzwasser. Dennoch handelt es sich um ein technisches Gerät, weshalb du unnötige Krafteinwirkung vermeiden solltest.

Ab dem Pro Modell ist ichó Care als zusätzlicher Schutz vor Defekten durch Unfälle enhtalten, sodass du dir keine Sorgen machen musst. Hiervon ausgenommen sind mutwillig zugeführte Schäden.

Brauche ich ein ichó Medical Case?

Das ichó Medical Case ist die schützende Außenhülle um den ichó Technikkern. Sie ist aus einem medizinischen TPE gefertigt, speziell um die Keim- und Virenlast gering zu halten und ist daher besonders hygienisch. Bei häufiger Nutzung von ichó oder einem hohen Bedarf an Hygiene ist ein zusätzliches ichó Medical Case sinnvoll. So kann das Case regelmäßig gereinigt und hygienisch gehalten werden, ohne mit ichó aussetzen zu müssen.

Im Experten Modell ist ein zusätzliches ichó Medical Case bereits enthalten.